Skip to main content

Kurzstangenlader

Kurzstangenlademagazin

Durch die Kürzung der Stange entfällt in dem Fall die Führungsaufgabe des Lademagazins. Die Stangen werden innerhalb des Lademagazins bevorratet und in die Spindel der Drehmaschine hineingeschoben.

Die Vorteile von Kurzstangenlademagazinen im Überblick:
  • orientiertes Laden des Stangenmaterials möglich (z.B. Kante nach oben)
  • trockenlaufend - keine Öldurchflutung
  • reduziert durch die einzigartige Konstruktion des Führungskanals signifikant - Schwingungen auch bei nicht optimal geradem Material
  • sehr hohe Drehzahlen auch mit Profilmaterial (z.B. sechskant, vierkant, Flachmaterial und Sonderprofile)
  • kurze Reststücke, da keine Spannhülse zum Einsatz kommt
  • sehr kurze Ladezeit (Ladevorgang noch während der Bearbeitung)
  • stabile Bauweise
  • sehr geringer Verschleiß des Führungskanals
  • externe Beladung - somit kein Stop für neue Stangen notwendig geringer Stromverbrauch (Start/Stop Funktion)
Kurzstangenlader Stangenlader
Kurzstangenlader Stangenlader